Anmeldung zum Seminar - Schritt 1 von 2

Gefahrenverhütungsberater Niv.3

Gefahrenverhütungsberater - Niveau 3 Basisausbildung

Das Gesetz vom 4. August 1996 über das Wohlbefinden der Arbeitnehmer verpflichtet jeden belgischen Arbeitgeber einen internen Dienst für Gefahrenverhütung und Schutz am Arbeitsplatz zu schaffen. In diesem Zusammenhang ist jeder Arbeitgeber verpflichtet, mindestens einen Gefahrenverhütungsberater zu beschäftigen unabhängig von der Anzahl Beschäftigten. Dieser Berater muss über eine ausreichende Kenntnis der Gesetzgebung in Sachen Wohlbefinden der Arbeitnehmer bei der Ausführung der Arbeit verfügen. Er muss ebenfalls technische und wissenschaftliche Kenntnisse besitzen, die für die Ausübung dieser Tätigkeit notwendig sind. Es wird dringend empfohlen, die Schulung Basiswissen (Niveau 3) des Gefahrenverhütungsberaters Interner Dienst zu absolvieren

Sonderregelung: In Unternehmen mit weniger als 20 Arbeitern kann der Arbeitgeber diese Funktion selber ausüben.

 

Termine

Start

Ende

Dauer

 

Thema

22.10.2020

08:15

10:15

02:00

 

Modul 1 - Codex Wohlbefinden aA

 

10:30

12:30

02:00

 

Modul 1 - Codex Wohlbefinden aA

 

13:15

15:15

02:00

 

Modul 6 - EDGS/EDTK/AGS-int/ext.Dienste

 

15:30

17:30

02:00

 

Modul 8 - Baustellen/Arbeiter

29.10.2020

08:15

10:15

02:00

 

Modul 2 - Recht - Unfall/Risiko/…

 

10:30

12:30

02:00

 

Modul 2 - Recht - Unfall/Risiko/…

 

13:15

15:15

02:00

 

Modul 7 - Elektr./Mech. Risiken

 

15:30

17:30

02:00

 

Modul 7 - Elektr./Mech. Risiken

12.11.2020

08:15

10:15

02:00

 

Modul 3 - Auflagen Arbeitsstätten

 

10:30

12:30

02:00

 

Modul 4 - Tech./Organis. Maßnahmen

 

13:15

15:15

02:00

 

Modul 5 - Brandschutz

 

15:30

17:30

02:00

 

Modul 5 - Brandschutz

19.11.2020

08:15

10:15

02:00

 

Modul 12 - Psychosoziale Belastung

 

10:30

12:30

02:00

 

Modul 12 - Psychosoziale Belastung

26.11.2020

08:15

10:15

02:00

 

Modul 9 - Medizi.Aufsicht

 

10:30

12:30

02:00

 

Modul 10 - Gefahrenstoffe / Chemie

 

13:15

15:15

02:00

 

Modul 11 - Ergonomie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.01.2021

 

 

 

 

Abgabetermin Projektarbeit

 

 

 

 

 

 

Projektarbeit ist verpflichtend. Verteidigung ca. 25 min

 

 

21.01.2021

08:15

10:15

02:00

 

Verteidigung der Projektarbeit

 

10:30

12:30

02:00

 

Verteidigung der Projektarbeit

 

13:00

15:00

02:00

 

Verteidigung der Projektarbeit

 

 

Übersicht:

 

Modul 1:

Gesetz über das Wohlbefinden bei der Arbeit – Globalplan – jährliches Aktionsprogramm – Allgemeine Arbeitsschutzordnung (AASO) – Gesetzbuch über das Wohlbefinden bei der Arbeit

  

Modul 2:

Juristische, wirtschaftliche und soziale Aspekte – Arbeits- und Wegeunfälle – schwere Arbeitsunfälle – Untersuchung, Risiken und Risikofaktoren – Untersuchung anhand des Ursachenstammbaums

 

Modul 3:

Mindestanforderungen am Arbeitsplatz – spezielle Arbeitsplätze – Sicherheitsbeschilderung – Arbeitsmittel, Bestellungsablauf, Abnahmebericht, kollektive Schutzausrüstungen, persönliche Schutzausrüstungen, Betriebsanleitungen

 

Modul 4:

Kollektive Schutzausrüstungen – mobile Arbeitsmittel, Arbeitsmittel zum Heben von Lasten – Sicherheitsposten – Verkehrsplan

 

Modul 5:

Brandverhütung – chemische Produkte – Brandsicherheit – Feuerschein – Erster Einsatz – Evakuierungs- und Noteinsatzplan

  

Modul 6: EDGS – EDTK – AGS – Konzertierungsorgan und Inspektion des Wohlbefindens

 

Modul 7: Elektrische Risiken – mechanische Risiken, … Kollektive Schutzausrüstungen – Werkzeug – Arbeiten an den elektrischen Installationen

 

Modul 8: Verkehrsplan – Zeitlich begrenzte oder ortsveränderliche Baustellen – Arbeiten mit Leiharbeitern, mit jugendlichen Arbeitnehmern, mit Praktikanten, mit Drittpersonen

  

Modul 9:

Ärztliche Beaufsichtigung – Impfungen – Mutterschaftsschutz – Berufskrankheiten – biologische Agenzien – Erste Hilfe

 

Modul 10:

Chemische und krebserregende Agenzien – Asbest und Asbestabholer

 

Modul 11:

Ergonomie – Bildschirmarbeit – manuelle Handhebung von Lasten – Arbeits- und Ruhesitze

  

Modul 12:

Psychosoziale Belastung – Stress – Gewalt und Mobbing – Risikoanalyse – Schutz der Arbeit und Bewertung

  

 Projektarbeit

Eine Projektarbeit wird von jedem Teilnehmer über einen Zeiraum von mehreren Wochen geschrieben und nach Abschluss des Kurses verteidigt. Genauere Erklärungen erhalten Sie am ersten Unterrichtstag. Verteidigung der Projektarbeit ca. 20 Minuten pro Person.

 

07/01/2021 Abgabetermin der Projektarbeit

21/01/2021 Verteidigung der Projektarbeit (nach Plan)

  • 22.10.2020 - 21.01.2021
  • Eupen
  • € 680,00

ZAWM Eupen
Vervierser Str. 73
4700 Eupen
BELGIUM

Veranstaltungstermine

Gefahrenverhütungsberater

  • 22.10.2020, 08:15 Uhr
  • Patrick Janssen

Gefahrenverhütungsberater

  • 29.10.2020, 08:15 Uhr
  • Patrick Janssen

Gefahrenverhütungsberater

  • 12.11.2020, 08:15 Uhr
  • Patrick Janssen

Gefahrenverhütungsberater

  • 19.11.2020, 08:15 Uhr
  • Patrick Janssen

Gefahrenverhütungsberater

  • 26.11.2020, 08:15 Uhr
  • Patrick Janssen

Abgabetermin Projektarbeit

  • 07.01.2021, 09:00 Uhr
  • Patrick Janssen

Verteidigung Projektarbeit pro TN 25 ca. 25 Minuten

  • 21.01.2021, 08:15 Uhr
  • Patrick Janssen

Teilnehmerdaten

@

Rechnungsempfänger

@

Datenschutz